Vielen, vielen DANK!

Benefizveranstaltung-Selbstverteidigung

Unsere Benefizveranstaltung

Am letzten Samstag, den 8. Februar, veranstalteten wir zur Feier unserer Jubiläen eine Benefizveranstaltung. Das erste Jubiläum war das 15-jährige Bestehen der Kampfkunstschule. Außerdem feierten wir, dass Akademieleiter Stefan Jöhnk bereits 30 Jahre lang Kampfkunst praktiziert. Die Einnahmen der Veranstaltung kamen der UKSH-Kinderklinik, sowie der Kinderkrebsstation zugute.

Das Tagesprogramm

Samstag starteten wir morgen mit unserem Eltern-Kind-Special. Dort konnten unsere „Tigers“ (ab 6,5 Jahren) und unsere „Dragons“ (ab 10 Jahren) ihren Eltern zeigen, was sie bereits alles gelernt haben. Die Eltern konnten sich so einen Eindruck von unserem Unterrichtsprinzip verschaffen und tiefere Einblicke in das Wing Concepts gewinnen.
Nachmittags waren dann die Erwachsenen an der Reihe. Während der Unterrichtseinheiten von Protection stellte Akademieleiter Stefan Jöhnk die sogenannten „Shock-Elemente“ in den Fokus. Im Anschluss daran fand das Combat-Training, im Zeichen des Infights und der effektiven Ellbogen-Aktionen, statt.

Tolle Stimmung!

Die Stimmung war ausgelassen und sehr entspannt. Mit kalten und warmen Getränken, sowie Waffeln und Kuchen war für das leibliche Wohl in den Pausen und nach dem Training gesorgt. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für die tolle Stimmung, den Spaß am Lernen und natürlich die Spendenbereitschaft. An diesen Tag werden wir noch lange zurückdenken und in positiven Erinnerungen schwelgen.

Spendensumme

Montagnachmittag fand dann die spannende Spendenauszählung statt. Jetzt können wir stolz verkünden, dass inklusive der Spende unserer Akademie in Höhe von 250€, insgesamt 978,60€ zusammengekommen sind. DANKE an die fleißigen Spender, die uns bei dieser Aktion unterstützt haben!